Nachruf auf den „Real Life Guy“ Philipp Mickenbecker | hessenschau DAS THEMA

5 Просмотры
Издатель
Er hatte lange gegen seine #Krebserkrankung gekämpft. Und am Ende doch verloren. Am Mittwoch stirbt #PhilippMickenbecker von den #RealLifeGuys im Kreise seiner Familie und Freunde, so wie er es sich gewünscht hatte. Sein Bruder Johannes erzählt in einem bewegenden Abschiedsvideo, dass er dabei keine Schmerzen hatte und dass er jetzt dort sei, wo es ihm gut gehe.

Philipp Mickenbecker hatte 2016 mit seinem Zwillingsbruder den YouTube-Kanal „The Real Life Guys“ @The Real Life Guys gegründet. Mit Do-it-Yourself-Inhalten und Clips über ausgefallene Experimente bauten die beiden Brüder aus Bickenbach bei Darmstadt einen der beliebtesten Kanäle Deutschlands auf - mit mehr als 1,3 Millionen Abonnenten.

Doch der Youtuber von Real Life Guys hatte einen Krebstumor in der Brust. Im Oktober 2020 macht er seine Diagnose auf YouTube öffentlich.

Da hatte er zuvor schon zweimal den Lymphdrüsenkrebs besiegt. Philipp Mickenbecker wurde er von vielen Fans vor allem aufgrund seiner unglaublichen Lebensfreude und Stärke bewundert. Die gab ihm vor allem sein fester Glaube an Gott.

Und: Es war ihm wichtig, anderen Menschen Mut zu machen und zu zeigen, dass es wichtig ist, die Hoffnung niemals aufzugeben.
Категория
Симулятор
Комментариев нет.